Samstag, 20. Juli 2013

Knubbelchen

Da im Freundes- und Bekanntenkreis in diesem Jahr noch mehrmals der Storch klappern wird, habe ich mich entschlossen mal kein Babyset zu stricken, sondern Knubbelchen. Und ich muss sagen,es macht mir richtig Spaß und lässt sich super einfach stricken.


Das erste ist fast fertig,nur noch den Kopf ausarbeiten und die Mütze annnähen. Da ich dazu gestern Abend dann keine Lust mehr hatte habe ich noch den Kopf für ein 2. angenadelt.

 Am letzten Sonntag ist dann auch endlich mal meine 2. grüne Socke fertig geworden. Aus dem Wollrest habe ich dann auf die Schnelle eine Neugeborenenmütze gestrickt. Die Anregung dazu kam von der lieben Sonja und die Anleitung gibts auf Englisch bei Ravelry oder auf deutsch im Blog "Nähen und Stricken mit Butterkuchen" Ein winziger Rest ist immer noch über, der wandert erstmal in die Resterkiste und wird vielleicht noch ein Granny, wenn es reicht.



Kommentare:

  1. Die Knubbelchen werden immer wieder gerne genommen,da wird sich bestimmt jemand darüber freuen:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine nette Idee so ein Knubbelchen!

    Grüße gwen

    AntwortenLöschen